FLEISCHER OSKAR - „Lesen auf eigene Gefahr“

Beginn:
13.07.2021, 17:30 Uhr
Hinweis:
Aufgrund der Covid-19-Maßnahmen ist eine Anmeldung dringend erbeten unter: office@soralpro.eu oder Tel.: 0677 621 825 03
Ort:
Steiermärkische Landesbibliothek, Veranstaltungssaal
Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel
8010  Graz
Tel: (0316) 877-4600
Web: http://www.landesbibliothek.steiermark.at/
Anfahrt:
Interaktive Landkarte  Zugang zum Veranstaltungssaal der Landesbibliothek erfolgt über den Lesliehof/Raubergasse im Joanneumsviertel
Veranstalter:
SoralPro Verlag
Ansprechperson: Günther Soral
Web: https://www.soralpro.eu/

Dr. Oskar Fleischer wurde 1932 in Wien geboren, wohnhaft in Graz und war nach Absolvierung des Jusstudiums in der Hypobank Steiermark zuletzt als Vorstandsvorsitzender tätig.
Darüber hinaus engagierte er sich ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen in sozialen und kirchlichen Bereichen. Dr. Fleischer ist verheiratet, hat zwei Kinder und vier Enkelkinder.
Eines seiner vielen Hobbies war seit der Matura zu festlichen Anlässen stimmige und heitere Gedichte vorzutragen. Die Smartphonebegeisterung, künstliche Intelligenz das Alter und andere neue Erfahrungen haben ihn herausgefordert, sich darüber Gedanken zu machen. Diesmal in Form von Epigrammen.

Dieses Buch wurde für Tablet gewohnte Menschen geschaffen: Aufklappen und schnell etwas Wichtiges erfahren. Das Lesen dieses Buches kann insofern gefährlich sein, als Sie etwas erleben, was Sie schon lange nicht erfahren haben: Nachdenklich zu werden, ob man nicht etwas im Leben ändern sollte. Die vielen wegweisenden Gedanken im meinem ersten Buch mit 197 Seiten ist Menschen von heute nicht mehr zumutbar. Ich greife daher für dieses Buch eine Jahrtausende alte Versform - das Epigramm - wieder auf.

Während heute viele Menschen oft nur mehr Zeit haben, einige zweizeilige SMS ihres Smartphones zu lesen, so war es im Altertum die Teuerkeit des Pergaments oder der große Aufwand etwas in Stein zu meißeln, der Grund, dass man sich kurz fassen musste. Auch spätere Generationen fanden Epigramme wegen ihrer Kürze und Aussagekraft immer wieder wertvoll. Die Überschrift eines Epigrammes bzw. die erste Zeile soll Neugier hervorrufen, die weiteren Zeilen bringen oft eine unerwartete Lösung. Das Ganze soll eine kleine Weisheit darstellen, deren Anwendung das Leben erleichtern kann.

Da ich mich kurz fassen will, habe ich Begriffe, die Sie im Computer oder Smartphone nachgoogeln können, mit www. (Word wide web) gekennzeichnet. Für Leser die keinen PC oder ein Smartphone besitzen, gibt es eine kurze Erklärung im Nachhang.

Mögen einige Epigramme in dieser krisenreichen Zeit auch Ihr Leben erleichtern und erfreuen. Die Epigramme reichen von Smartphone über Corona, Weltanschauung, Gesundheit bis zum menschelnden Alltag.

 > Einladung <    



Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass Sie mit der Teilnahme an der Veranstaltung für Foto-, Ton- und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, Ihre Zustimmung erteilen.




War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).