Link zur Startseite

„Geheimnisvolles“ steht in der Landesbibliothek auf dem Programm

"Geheimnisvolles" für das Jahr 2020 © LB
"Geheimnisvolles" für das Jahr 2020
© LB

Das Jahr 2020 wird in der Steiermärkischen Landesbibliothek wohl sehr geheimnisvoll. Steht doch das Jahresprogramm der Kinder- und Jugendbibliothek unter dem Motto „Geheimnisvolles". Der Einladung zur feierlichen Präsentation des neuen Kinder- und Jugendprogramms waren rund 100 Besucherinnen und Besucher gefolgt.

In Vertretung von Landesrätin Barbara Ebinger-Miedl verfolgte Nationalrätin Agnes Totter die Veranstaltung und sie betonte in ihren Grußworten die enorme Bedeutung des Lesens für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Das Ziel der Landesbibliothek, die Leselust zu wecken und zu fördern, aber auch den jungen Menschen den Umgang mit dem Buch und anderen Medien nahe zu bringen, untermauerte auch Bibliotheksleiterin Katharina Kocher-Lichem.

Auch im Jahr 2020 lädt die Kinder- und Jugendbibliothek zu abwechslungsreichen Veranstaltungen wie Autoren- und Krimilesungen, Kindertheater und bietet wieder ein spannendes Ferienprogramm an.

Der Chor der Volksschule Odilien unter der Leitung von Gudrun Topf und Kinder-Tanzeinlagen choreografiert von Sigrid Glatz gaben der Veranstaltung einen musikalisch-künstlerischen Rahmen und boten einen abwechslungsreichen Einstieg ins Thema „Geheimnisvolles".

Schon bald geht es los mit dem neuen ProgrammGeheimnisvollesDie jungen Tänzerinnen und Tänzer der VS WaltendorfTanzeinlageDancing StarsDie Aufregung war groß!Tänzerischer Einstieg ins Thema
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).