Link zur Startseite

"Parallele Welten"

Eine Ausstellung ausgewählter steirischer Comic- und Graphic Novel-KünstlerInnen

Dioramen-Dramen

Eine neue bzw. etwas andere Art der Darstellung von Comics und Graphic Novels entführt die BesucherInnen in die phantasischen Universen einiger steirischer KünstlerInnen. Gerald Hartwig, Anna Maria Jung, Tonto, Bernd Trübswasser, David Angelo Tschmuck und Jörg Vogeltanz, der Kurator der Ausstellung, zeigen ihre Arbeiten als dreidimensionale Dioramen.

Zu sehen gibt es etwa einen Shaolin-Tempel aus Lego, eine postatomare Dystopie mit Hirsch, ein Friedhofshügel mit verlockender Unterwelt und noch einiges andere mehr, das eine Entdeckung lohnt. Dass Comics längst Kultstatus und weltweite Karriere und Furore gemacht haben, beweist die Erfolgsgeschichte der Marvel Comics. Und natürlich gibt es darauf auch ein österreichische Antwort bzw. ein österreichisches Pendant: die Ash Comics, die in der Ausstellung ebenfalls zu entdecken sind.

Tonto, Tschmuck, Hartwig, Vogeltanz, TrübswasserTontoAnna Maria JungBErnd TrübswasserDavid Angell TschmuckGerald HartwigJörg Vogeltanz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).