Link zur Startseite

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: "Schneller Fuß und Pfeilmädchen"

Beginn:
04.04.2018, 19:00 Uhr
Ort:
Steiermärkische Landesbibliothek, Veranstaltungssaal
Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel
8010  Graz
E-Mail: lb-veranstaltung@stmk.gv.at
Web: http://www.landesbibliothek.steiermark.at/
Anfahrt:
Interaktive Landkarte  Zugang zum Veranstaltungssaal der Landesbibliothek erfolgt über die grüne Tür im Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Geöffnet:
Montag bis Freitag 9-17 Uhr

Begrüßung und zur Ausstellung:

Mag.a Katharina Kocher-Lichem, Leiterin der Steiermärkischen Landesbibliothek

Eröffnung:

MMag.a Barbara Eibinger-Miedl, Wissenschaftslandesrätin

Im Anschluss wird zu einem kleinen Umtrunk geladen.


„Schneller Fuß und Pfeilmädchen"

Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur zwischen 1918 und 1938

Im Rahmen einer Ausstellung zeigt die Steiermärkische Landesbibliothek anhand eigener Bestände wie die Kinder- und Jugendliteratur von 1918 bis 1938 Bestandteil politischer Agitation wurde oder Versuche, sie sich einzuverleiben, scheiterten. Von angepassten Mädchenbüchern über die Helden in der Kolonialliteratur bis zu steirischen Lesebüchern dieser Zeit reicht der Überblick.

Die Ausstellung findet im Veranstaltungssaal statt und ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek
(Mo bis Fr, 9 bis 17 Uhr) zu besichtigen, der Eintritt ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten unter: 0316/877-4600 oder lb-veranstaltung@stmk.gv.at

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).