Link zur Startseite

* ROSEGGERABEND ZUM 100. TODESTAG *

Lesung und Buchpräsentation mit Johannes Silberschneider

Beginn:
21.06.2018, 19:00 Uhr
Ort:
Auditorium Joanneumsviertel
Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel
8010  Graz
E-Mail: lb-veranstaltung@stmk.gv.at
Web: http://www.landesbibliothek.steiermark.at/
Anfahrt:
Interaktive Landkarte  Zugang Kalchberggasse 2

Zum 100. Todestag von Peter Rosegger

Der Styria Verlag und die Steiermärkische Landesbibliothek präsentieren bei ihrem großen Rosegger-Abend am 21. Juni 2018 gleich vier neue Bücher:

Mit „Waldheimat" und „Jakob der Letzte" legen die beiden Herausgeber Daniela Strigl und Karl Wagner die beiden ersten Bände ihrer Rosegger-Edition in vier Einzelbänden vor; sie bieten diese beiden Klassiker erstmals wieder in verlässlicher Textgestalt.

Christian Teissl stellt mit seinem Buch „Man kommt sich vor wie in der Wüste. Der langsame Abschied des Peter Rosegger" das letzte Lebensjahr des Dichters in den Fokus.

 Die Steiermärkische Landesbibliothek präsentiert „So selten haben wir uns gesehen ... Der Briefwechsel Peter Rosegger - Franz Defregger" (Veröffentlichungen der Steiermärkischen Landesbibliothek, Band 42), herausgegeben von Susanne Eichtinger und Angelika Irgens-Defregger.

Johannes Silberschneider wird Passagen aus allen vier Werken lesen. Die Moderatorin des Abends ist Julia Schafferhofer (Kleine Zeitung).



Externe Verknüpfung > Einladung zum Roseggerabend



Johannes Silberschneider © Christian Jungwirth
Johannes Silberschneider
© Christian Jungwirth
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).