Link zur Startseite

Literaturwettbewerb in der Steiermärkischen Landesbibliothek

Die Sieger Ariane Ranegger und Jonas Kulmer © LB
Die Sieger Ariane Ranegger und Jonas Kulmer
© LB
Schülerinnen und Schüler beim Literaturwettbewerb der Landesbibliothek © LB
Schülerinnen und Schüler beim Literaturwettbewerb der Landesbibliothek
© LB

Das Jahr 2017 steht in der Steiermärkischen Kinder- und Jugendbibliothek unter dem Motto „ANDERSSEIN - Vielfalt als Chance". Mit diesem Thema soll auf einer sehr breiten Basis eine literarische Annäherung an die gesellschaftliche Vielfalt möglich gemacht werden.

Auch in iesem Jahr lud das Team der Kinder- und Jugendbibliothek zum Literaturwettbewerb in die Steiermärkische Landesbibliothek. Das Buch "Bröselbär lebt" forderte von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der NMS Pischelsdorf und der NMS Stainz viel Kreativität und Sensibilität. Die Jury hatte die ehrenvolle und schwierige Aufgabe aus den vielen spannenden und fantasievollen Beiträgen 3 Sieger zu küren.

Platz 1 belegte Ariane Ranegger (NMS Pischelsdorf), auf Platz 2 schaffte es Selina Diestler (NMS Stainz)und der 3. Platz ging an Jonas Kulmer (NMS Pischelsdorf).

Die Gewinnerinnen durften sich über Kino- und Buchgutscheine freuen und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten einen Gratis-Leseausweis der Steiermärkischen Landesbibliothek mit nach Hause nehmen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).