Link zur Startseite

Die Landesbibliothek präsentierte Band 39 der wissenschaftlichen Reihe: "Ernst Goll - Eine Nachlese"

Band 39 der wissenschaftlichen Reihe: "Ernst Goll - Eine Nachlese" © LB
Band 39 der wissenschaftlichen Reihe: "Ernst Goll - Eine Nachlese"
© LB

Die Steiermärkische Landesbibliothek gibt seit 1936 eine Publikationsreihe heraus, die sowohl Titeländerungen als auch verschiedene Buchformate und Bindungsformen erfahren hat. Bis zum Band 23 erschien die Reihe unter: „Arbeiten aus der Steiermärkischen Landesbibliothek". Ab Band 24 im Jahr 2000 ist sie unter dem Titel „Veröffentlichungen aus der Steiermärkischen Landesbibliothek" zu finden.


Die Themen der Reihe sind vielfältig und wurden bisher auch nicht durch ein einheitliches optisches Erscheinungsbild der äußeren Form miteinander verklammert, wie das bei Buchreihen an sich üblich ist. Es ist gängig, dass bei Themenvielfalt Größe und Seitenanzahl variieren, aber Reihen haben traditionell ein einheitliches Erscheinungsbild.

„Ich möchte, dass die Landesbibliothek in der breiten Öffentlichkeit verstärkt auch als wissenschaftliche Institution wahrgenommen wird. Das neue Erscheinungsbild der wissenschaftlichen Publikationen ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung", erklärt Kulturlandesrat Christian Buchmann. „Mit Band 38 zu Peter Rosegger haben wir einen neuen Akzent bei den wissenschaftlichen Publikationen gesetzt - hin zu einem ansprechenden, gut lesbaren Konzept. Dies wird nun mit Band 39 Ernst Goll - Eine Nachlese fortgesetzt", ergänzt die Leiterin der Landesbibliothek, Katharina Kocher-Lichem. Herausgegeben hat den Goll-Band der Grazer Autor Christian Teissl, der sich seit geraumer Zeit mit den Persönlichkeiten des Graz um 1910 auseinandersetzt.

 

Externe Verknüpfung Presseinformation

Externe Verknüpfung Download COVER

Externe Verknüpfung Bericht in der KRONEN ZEITUNG

Externe Verknüpfung Radiobeitrag ORF Steiermark

Externe Verknüpfung Bericht Kulturzeitung 80

Externe Verknüpfung Eine kleine Nachlese

 

Ernst Goll nach der StellungErnst GollBibliotheksleiterin Mag.a Katharina Kocher-Lichem, Autor Mag. Christian Teissl und Bibliotheksmitarbeiterin Mag.a Christine Wiesenhofer