Link zur Startseite

Auf dem Weg zu literarischer Mehrsprachigkeit? Na poti k literarni večjezičnosti?

BUCHPRÄSENTATION MIT LESUNG UND DISKUSSION

Beginn:
12.11.2019, 18:30 Uhr
Ort:
Steiermärkische Landesbibliothek, Veranstaltungssaal
Kalchberggasse 2 / Joanneumsviertel
8010  Graz
E-Mail: lb-veranstaltung@stmk.gv.at
Web: http://www.landesbibliothek.steiermark.at/
Anfahrt:
Interaktive Landkarte  Zugang zum Veranstaltungssaal der Landesbibliothek erfolgt über den Lesliehof/Raubergasse im Joanneumsviertel
Geöffnet:
Mo, Di, Mi, Fr: 9.00 - 17.00 Uhr
Do: 9.00 - 20.00 Uhr

Sommer- und Weihnachtsferien:
Mo-Fr: 9.00 - 13.00 Uhr
Veranstalter:
Artikel-VII-Kulturverein für Steiermark - Pavelhaus
Ansprechperson: Mag. Susanne Weitlaner
E-Mail: office@pavelhaus.at
Web: http://www.pavelhaus.at/

Auf dem Weg zu literarischer Mehrsprachigkeit? Na poti k literarni večjezičnosti?

Andreas Leben, Alenka Koron, Erwin Köstler und Felix Kohl stellen am 12. November den kürzlich erschienenen Band „Literarische Mehrsprachigkeit im österreichischen und slowenischen Kontext" vor.

Der Band geht auf die im April 2018 in Graz abgehaltene internationale Konferenz „Literarische Mehrsprachigkeit in Österreich und Slowenien" zurück und gibt Einblicke in die Formen und Praxen literarischer Mehrsprachigkeit sowie das Neben- und Miteinander mehr- und anderssprachiger Literaturen im österreichischen und slowenischen Zusammenhang.


Rezka Kanzian und Alexander Micheuz lesen im Rahmen der Präsentation Kostproben aus ihren Texten.

Andreas Leben, Alenka Koron (Hg.):
Literarische Mehrsprachigkeit im österreichischen und slowenischen Kontext.
Unter Mitarbeit von Claudia Mayr Veselinović (= Literarische Mehrsprachigkeit / Literary Multilingualism 2). Narr/Franke/Attempto: Tübingen, 2019.



Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass Sie mit der Teilnahme an der Veranstaltung für Foto-, Ton- und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, Ihre Zustimmung erteilen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).